VFB Hochstadt 2 :1 FV Neuburg

Endlich wieder 3 Punkte! Was eine Erleichterung für das Team und seine treuen und leidgeprüften Anhänger. Aber von vorne… Der VFB war in der ersten Halbzeit zwar die spielbestimmende Mannschaft konnte sich allerdings erst gegen Ende seine erste große Chance herausspielen. Eine klasse Kombination über Fabian Weiß und Tobias Günthert fand, knapp vor der Linie, keinen Abnehmer. Zuvor hatten allerdings die Gäste aus Neuburg einige Chancen. Die erste Großchance vereitelte Andy Walther in Weltklassemanier. Aus 5 Metern kam ein Neuburger zum Abschluss, aber Walther parierte mit dem Fuß. Mitte der ersten Hälfte zeigte der Schiri dann auf den 11er-Punkt. Jonas Meier ließ einen Gegenspieler auflaufen…kann man geben, muss man aber nicht! Walther wurde verladen und unser Team war im Rückstand. Nach der Pause und einer deftigen Ansprache von Trainer Stamer kam der VFB mit geballtem Siegeswillen aus der Kabine. Das war und ist der VFB! Absoluter Kampf, Leidenschaft und Wille beherrschten nun das Spiel. Angriff um Angriff rollte nun auf das Tor der Gäste. Man scheiterte gefühlte 10 Mal an einem Mann auf der Torlinie, doch irgendwann war das Glück der Gäste aufgebraucht. Jonas Meier konnte nach einem Torwartfehler einschieben. Auch das zweite Tor ging auf sein Konto. Ähnliche Situation wie vorher, Freistoß – Aufsetzer – Torwartfehler –Tor! Völlige Ekstase am Birkenhain. Mannschaft und Team waren endlich wieder eine Einheit! Man musste noch 10 brenzlige Minuten überstehen, wobei Fortuna heute im VFB-Trikot mit auf dem Platz war. Zwei nicht gegebene Tore und ein wenig Dusel, aber vor allen Dingen bedingungsloser Kampf, sicherten die 3 Punkte! Das Glück der Tüchtigen…So konnte nach dem Spiel endlich mal wieder etwas länger gefeiert werden!

Wir, das Team, können uns nur für diese geile Stimmung und Unterstützung bei unseren Fans bedanken!

Tobias Günthert

1 Kommentar
  1. Dank,endlich mal wieder gewonnen