Spielberichte zum vergangenen Wochenende

FV Neuburg – VfB Hochstadt  2:1

Mit den Gedanken wohl noch in der Kabine, hieß es schon nach wenigen Minuten 0:2. Johann Mees sorgte noch vor der Pause für den 2:1-Anschlußtreffer. Nicolas Findt hatte noch vor dem Halbzeitpfiff Pech mit einem Lattenknaller. In der 2. Halbzeit verteidigten die Neuburger quasi mit Mann und Maus den knappen Vorsprung. Der VfB fuhr Angriff auf Angriff, war aber nicht in der Lage, das Bollwerk der Heimmannschaft zu knacken. So trat man mit der 3. Niederlage in Folge im Gepäck wieder die Heimreise an.

Am kommenden So., 01.10. um 15 Uhr wird der Gegner SV Rülzheim II heißen. Um eine „Herbstdepression“ zu vermeiden, wäre es wünschenswert, wieder mal ein Erfolgserlebnis zu verbuchen und etwas Zählbares auf das Punktekonto zu packen.

FV Neuburg II – VfB Hochstadt II 4:2

Unsere Reserve bleibt weiterhin sieg- und punktlos! In Neuburg konnte man phasenweise zwar recht gut mithalten verlor schlussendlich aber auch diese Partie. Am kommenden So., 01.10. um 13 Uhr kommt mit dem TSV Landau ein Gegner auf „Augenhöhe“.

Pokalspiel:

VfB Hochstadt II – FC Bavaria Wörth I  0:8

Am Dienstag vergangener Woche wurde das verlegte Pokalspiel unserer Zweiten Mannschaft gegen die Erste Vertretung von Bavaria Wörth nachgeholt. Fast erwartungsgemäß gab es eine satte Klatsche. Über Sinn und Unsinn solcher Ansetzungen und Spiele sollte an entsprechender Stelle unbedingt nachgedacht werden. Doch die Trägheit des Verbandes lässt wohl anderes vermuten …..