Spielbericht: VfB Hochstadt II – TUS Knittelsheim II: 5:2

Beim Abstiegskrimi am Dienstagabend im Birkenhain gegen die Reserve von Knittelsheim lag man bereits nach kurzer Zeit mit 0:2 im Rückstand. Dann zündete unsere Zweite jedoch den Turbo. Im Zeitraum von nur 30 Minuten schaffte es die Elf fünf Tore zu erzielen. Als Torschützen sind zu verzeichnen M. Zimmer, D. Christmann J. Schmitt und zweimal M. Neufeld, Halbzeitstand 5:2.

In Hälfte zwei passierte nichts Aufregendes und Zählbares, so dass man am Ende mit diesem 5:2 den Platz als verdienter Sieger verlassen konnte. Eine couragierte und engagierte Mannschaftsleistung brachte einen wichtigen Dreier im Abstiegskampf.

Fazit: Herzlichen Glückwunsch an die Zweite zu diesem Sieg! Damit hat man die Scharte der Niederlage gegen Winden einigermaßen ausgewetzt. Jetzt noch ein Sieg beim Tabellenletzten am Sonntag in Landau-West, dann dürfte das Abstiegsgespenst für die Zweite wohl endgültig seinen Schrecken verloren haben. Danach warten nämlich mit Sondernheim und Herxheim nochmals zwei Mannschaften aus dem Mittelfeld der Tabelle und sind nicht unbedingt als Punktelieferant anzusehen.