Spielbericht: SV Phönix Bellheim II – VfB Hochstadt II: 0:7

Eine hohe Niederlage, die sich aber erst im Verlauf der zweiten Halbzeit abzeichnete. Konnte man anfänglich mit einer sehr stark ersatzgeschwächten und personell auf dem Zahnfleisch gehenden Mannschaft das Spiel noch einigermaßen ausgeglichen gestalten, so brach nach weiterem Verletzungspech das Unheil mit Fortgang des Spieles über unsre Elf herein. Schließlich war es allein P. Rummel im Tor der seine Elf vor einer weit höheren Niederlage bewahrte.

Fazit: Diese Niederlage ist eindeutig auf fehlende Alternativen bei der Mannschaft zurück zu führen. Weil bei gleichzeitigem Ausfall mehrerer Spieler der Ersten dort aufgestockt werden muss und diese Spieler der Zweiten fehlen. Kopf hoch Jungs nur noch ein Spiel vor der Winterpause, dazu evtl. noch ein Nachholspiel.