Spielbericht: Lug/Schwanheim – VfB Hochstadt: 1-3 (Pokal)

Bei fast schon frühlingshaften Temperaturen spielte man beim Tabellenführer der B Klasse West einen souveränen Sieg heraus. Bereits in der 08. Minute gelang J. Wiss das 0:1, dem weitere gute Tormöglichkeiten im weiteren Spielverlauf folgten. Diese wurden aber allesamt vergeben, s dass es beim knappen Vorsprung bis zur Halbzeitpause blieb.

Mit Beginn der zweiten Halbzeit zeigten die Gastgeber, dass sie dieses Ergebnis unbedingt korrigieren wollten und gestalteten das Spiel jetzt ausgeglichener. In der 56. Min. erzielte in diese „Drangperiode“ hinein M. Chirieac mit einem wunderbaren Kopfball nach Freistoßflanke von J. Kleidchen das vorentscheidende 0:2. Das Spiel war nun wieder offener und der Gegner legte eine rauere Gangart ein, die wir mit dem 0:3 wiederum durch M. Chirieac „bestraften“. Er verwandelte einen Freistoß aus ca. 20 Meter Entfernung direkt ohne dem Torwart den Hauch einer Chance zu lassen. Erst eine Nachlässigkeit kurz vor Ende bescherte den Einheimischen den Ehrentreffer.

Fazit: Ein verdienter Sieg aufgrund der besseren Spielanlage und dies ohne einige verletzte Stammspieler. Es zeigte, dass der Kader mit 15/16 Mann gut besetzt ist, um den Endspurt zum Rundenende erfolgreich gestalten zu können. Schön wäre es, wenn wir jetzt auch mal ein Heimspiel in der Runde der verblieben Pokalbegegnungen zugelost bekämen.