Spielbericht AH: VfB/FVQ – TUS Billigh./Ingenh.: 0:3

Bei diesem Spiel bewahrheiteten sich die alten Fußballerweisheiten: 1. Wenn der Torwart einen/zwei Fehler macht ist/gibt es ein Tor und 2. Wer keine Tore schießt, kann kein Spiel gewinnen. Unter diesen Aspekten stand das Spiel gegen eine läuferisch und spielerisch stärkere Mannschaft aus Billigheim. Die Gäste hatten zudem noch mehrere gute Einschussmöglichkeiten die jedoch ungenutzt blieben. Leider kann man, selbst bei großzügiger Auslegung, seitens unserer Elf keine nennenswerte Chance verbuchen, so dass am Ende der Sieg in dieser Höhe gerechtfertigt war. Es ist rätselhaft wieso an diesem Tage fast alle Akteure unter ihren Möglichkeiten blieben. Eine Leistung wie beim Viertelfinale gegen Rohrbach stand im krassen Gegensatz dazu und hätte zumindest für ein ausgeglichenes Spiel gesorgt. Allerdings es fehlte auch der ein oder andere Spieler. Schade, der Traum vom Erreichen des Finales ist somit ausgeträumt und die normale Freundschaftsrunde wird weiter gespielt.