Planungen für das Spieljahr 2012/2013 weit gediehen

Den Verantwortlichendes VfB um Abteilungsleiter Andreas Blechschmidt und Spielleiter Stefan Manger ist es gelungen die Mannschaften für die kommende Spielrunde weitestgehend schon unter Dach und Fach zu haben.

Nachdem der bisherige Trainer, Boris Dahler als Trainer aufhört, musste ein neuer Trainer gefunden werden. Mit Mario Brod, den Birkenhainlern ein guter alter Bekannter, weil lange Zeit Spieler zu Bezirksligazeiten, konnte nun ein Nachfolger gefunden werden. Ihm wird als Co-Trainer Jochen Kleidchen zur Seite stehen, den eine schwere Verletzung die aktuelle Spielrunde und wohl auch noch darüber hinaus zum pausieren zwingt. Aufgrund seiner Erfahrung und seiner Verbundenheit zum VfB geht man davon aus, mit ihm den richtigen Mann an der Seite von Brod gefunden zu haben.

Da kein(!) Spieler den VfB verlässt, auch Dahler bleibt als Spieler erhalten bleibt und lediglich Michael Reichling zunächst pausieren wird, können Brod und Kleidchen auf ein eingespieltes Team zurückgreifen.

Hinzu kommen die bis jetzt feststehenden Neuzugänge:

  • Garry Huppert (VfR Kandel)
  • Günes Duzgun (FC Lustadt)
  • Daniel Moster (A-Jugend FSV Offenbach)
  • Tobias Theobald (Spvgg Edenkoben), übrigens auch ein ehemaliger.

Nicht vergessen werden dürfen die eigenen A-Jugendspieler, die teilweise schon Erfahrung im aktiven Spielbereich bei der zweiten und ersten Mannschaft sammeln konnten. Gegebenenfalls können noch weitere Neuzugänge gemeldet werden.

Ziel ist es, den VfB Hochstadt als ein Spitzenteam der Bezirksklasse zu etablieren und in der Meisterschaft ein Wörtchen mitzureden. Längerfristig ist der Aufstieg in die Bezirksliga ins Auge gefasst. Näheres über weitere Veränderungen zu einem späteren Zeitpunkt.