Jugend-Ergebnisse vom Wochenende

F-Junioren
SV Rülzheim – JSG 2 6:3 (3:2)
Wiedergutmachung war nach den Ergebnissen der letzten Spiele angesagt und das ausgerechnet gegen eine starke Rülzheimer Mannschaft.
Dass der Siegeswille vorhanden war merkte man gleich zu Beginn des Spiels. Es wurde nämlich versucht, dem Favoriten durch feine Dribblings und gutem Passspiel den Schneid abzukaufen. Angetrieben von dem unermüdlichen Mika Märdian spielten die Jungs nach vorne und erarbeiteten sich gute Torchancen. Leider war der Torpfosten bzw. die gute Torhüterin im Weg. Mit einer sauberen Einzelleistung traf Felix Orth trotzdem zum viel umjubelten 0:1. Im weiteren Spielverlauf stabilisierte sich allerdings der Gegner und ging verdient mit 3:1 in Führung. Ein schöner Spielzug der Brüder Jan und Julius Humbert schloss Julius mit dem Anschlusstreffer zum 3:2 ab. Dies war gleichzeitig der Pausenstand. In der 2. Hälfte drehte der Gegner wieder auf und erzielte drei weitere Treffer, ehe Julius Humbert mit seinem zweiten Tor abermals den Anschlusstreffer erzielen konnte. Die gesamte Mannschaft hat trotz der Niederlage sehr gut mitgehalten und um jeden Ball gekämpft. Respekt und weiter so Jungs, der nächste Sieg kommt mit dieser Leistung bestimmt…
Es spielten:
Cem Canbaz, Leopold Hartmann, Jan Herzog, Felix Orth, Jan Humbert, Julius Humbert, Mika Märdian, Raphael Hamza, Özkan Sahin

D-Junioren
SV Landau West 3 – JSG 2 10:3
SG Kapellen/Schweigen/Oberotterbach – JSG 1 2:0

Vorschau
Samstag 14.10.17
F1-Junioren
13.00 Uhr JSG 1 – VfR Sondernheim 2 (in Zeiskam)
E-Junioren
13:00 Uhr FVP Maximiliansau – JSG
D2-Junioren
13:00 Uhr JSG 2 – FVP Maximiliansau (in Hochstadt)

Sonntag 15.10.17
D1-Junioren
11:00 Uhr JSG 1 – SG Dammheim/Hochstadt (in Zeiskam)
C2-Junioren
10.30 Uhr JSG 2 – Phönix Bellheim 2 (in Hochstadt)

Autor: Andreas Traut