Spielbericht: SV Mörlheim – VfB II: 1:0 (0:0)

Das Nachholspiel am Dienstagabend, 27.03. Anstoß 19.00 Uhr, wurde leider mit 1:0 verloren.

Trotz des Tabellenstandes beider Mannschaften entwickelte sich ein schnelles und rasantes Spiel jedoch mit vielen Schwächen im Spielaufbau. Auf beide Seiten gab es in jeder Spielhälften einige gute Chancen die jedoch von beiden guten Torhütern zunichte gemacht wurden. Lange Zeit sah es daher aus als ob die junge VfB Elf zumindest einen Zähler von diesem Derby mit Heimspielcharakter mitbringen könnte. Erst ein Elfmeter einige Minuten vor Schluß brachte für Mörlheim die glückliche Entscheidung. Die Entstehung verlief äußerst unglücklich und sagen wir so, man hätte ihn auch nicht unbedingt pfeifen müssen.

Positiv wurde aufgenommen, dass die komplette I: Mannschaft sowie zahlreiche treue Schlachtenbummler des VfB vor Ort waren, Zuschauerverhältnis 30% Einheimische 70 % VfB Anhang. Jetzt gilt es die Ruhe zu bewahren und die noch ausstehenden Spiele erfolgreich zu gestalten, das Können und Wollen ist da es fehlt nur hier und da in bestimmten Situationen die Erfahrung solche Spiele zu gewinnen. (P. Dukar)