Spielbericht: FC Phönix Bellheim II – VfB II: 3:0 (2:0)

Bereits in der 2. Spielminute gingen die Gastgeber mit 1:0 in Führung. 20 Minuten später traf der VfB nach schönem Spielzug nur die Latte während der Gastgeber vor der Halbzeit zu dem verdienten 2:0 Halbzeitstand erhöhte.

VfB Torhüter P. Dukar konnte mit einer starken Leistung den VfB vor einem höheren Rückstand bewahren. In der 2. Hälfte gab sich der VfB aber nicht geschlagen und kämpfte sich zurück: Hildebrand scheiterte alleinstehend am Gästetorhüter, Vogelgesang traf die Latte und das waren nicht alle Großchancen vom VfB. Der Anschlusstreffer wollte aber nicht fallen. Kurz vor Schluss erhöhte die Phönix nach einem Konter dann auf den 3:0 Endstand. (T.Stern)