Spielbericht: VfB I – TS Fortuna Billigh./Ingenheim II: 1:1 (0:1)

Nach zwei Siegen aufgrund guter Leistungen musste man sich daheim mit einem Unentschieden zufrieden geben. Wer gedacht hat, das Spiel gegen die in der Tabelle weiter unten stehenden Gäste wird ein Selbstläufer, hatte sich geirrt. Gleich von Beginn an zeigten die Gäste, dass sie nicht gewillt waren sich kampflos aufzugeben.

Nur ein starker Regenguss, mit Graupelkörner bestückt, unterbrach für ca. 15 Minuten den Spielfluss der Fortuna. Auch diese Pause nutzte dem VfB nichts, denn der Gegner war gleich wieder im Spiel und erzielte nicht unerwartet das 0:1 in der 35. Minute. Die Bemühungen des VfB waren in der zweiten Halbzeit nicht zu verkennen und D. Koch war es vorbehalten mit einem Freistoß aus 20 Meter den ersehnten Ausgleich zu erzielen. Die unzähligen Chancen zur Führung im Anschluss parierte der glänzend aufgelegte Keeper der Gäste.

Fazit: Mit diesem Ergebnis endete ein Spiel bei dem es zumindest keine Niederlage für den VfB gab und der sichere 6.Platz gefestigt wurde.